Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen2019-12-16T15:11:28+01:00

Hier finden sie Informationen zu den häufig gestellten Fragen beim Chartern unserer Hausboote:

Häufig gestellte Fragen2019-12-16T12:42:42+01:00
  1. Wo kann man parken?
    In unmittelbarer Nähe ist ein öffentlicher Parkplatz vorhanden, es können dort aber keine freien Plätze garantiert werden.
    Es besteht ebenfalls die Möglichkeit auf unserem eingezäunten, kostenpflichtigen Parkplatz für 20€/Wochencharter zu parken.
  2. Wie sind die Übergabe- und Rückgabezeiten?
    Wochencharter: Übergabe Samstag ab 16 Uhr – Rückgabe Nächster Samstag bis 10 Uhr
    Charter Montag bis Donnerstag: Übergabe ab 10 Uhr – Rückgabe bis 18 Uhr
    Charter Freitag bis Sonntag: Übergabe ab 10 Uhr – Rückgabe bis 18 Uhr
    Tagescharter: Übergabe ab 9 Uhr – Rückgabe bis 19 Uhr
  3. Wie sind die Boote versichert?
    Alle Hausboote haben eine Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung über die Hamburger Yachtversicherung Schomacker.
    Die von Ihnen zu hinterlegende Kaution über 500€ ist der Selbstbehalt bei einem Kaskoschaden, das bedeutet die Kaution wird je nach Schadenshöhe einbehalten und die restlichen Kosten übernimmt die Versicherung. (Vorraussetzung ist keine grobe Fahrlässigkeit.)
    Es besteht auch die Möglichkeit die Kaution über eine Kautionsrückversicherung abzusichern.
    Informationen dazu und weiteren Versicherungen gibt es hier: Schomaker Versicherungen
  4. Brauche ich einen Bootsführerschein?
    Unsere Motor- und Hausboote sind führerscheinfrei zu fahren, außer das Hauboot La Mare.
    Ein sogenannter Charterschein ist nicht notwendig, da unsere Boote mit Motoren von 15 PS ausgestattet sind, diese Motorisierung ist laut Gesetzgeber ohne Führerschein fahrbar.
    Wir empfehlen dennoch, sich vor Charterbeginn mit den geltenden Regelungen im Bootsverkehr vertraut zu machen, dies bringt Sicherheit und Ruhe für Ihren Bootsurlaub.
    Sie können auch eine Einweisungs- oder Skipperfahrt bei uns zu buchen.
  5. Wie sind die Schleusenzeiten in der Umgebung?
    Informationen zu den Schleusenzeiten und eventuellen Sperrungen finden Sie auf der Internetseite der Wasserstraßen und Schifffahrtsverwaltung des Bundes.
  6. Welche Routen gibt es für gecharterte Hausboote in der Nähe?
    Für Ihre Planung haben wir einige Routen als Ideengeber auf unserer Seite zusammengestellt.
    Dort finden sie auch den kostenlosen Routenplaner mit Hafenverzeichnis Aquasirius
  7. Wie läuft eine Übernachtung in anderen Häfen ab?
    Auf dem Boot befinden sich Wasserrevierkarten mit Angaben zu Häfen und öffentlichen Liegeplätzen.
    Die Kosten der Häfen sind unterschiedlich und mit ca. 15-25,00 € / Nacht zu kalkulieren.
    Landstrom und sanitäre Einrichtungen sind in den Häfen grundsätzlich vorhanden.
  8. Welche Gebiete können mit den Hausbooten befahren werden?
    Die Boote haben eine Zulassung für das Deutsche Binnenrevier. Sie können somit alle Bundeswasserstraßen und das gesamte Binnenrevier befahren. Bereiche mit Einschränkungen und Befahrensverbot sind in den Wasserkarten dargestellt.
    Die Berliner Gewässer können auch komplett befahren werden. Einzige Ausnahme ist die Route durch das Regierungsviertel in Berlin. Hier gibt es zwischen 10.00 Uhr und 19.00 Uhr ein Befahrverbot aufgund der hohen Dichte der Fahrgastschifffahrt.
  9. Wie viel Treibstoff verbrauchen die Boote?
    Die Hausboote verbrauchen bei normaler Fahrweise ca. 4,00 Liter/h bei einer Reisegeschwindigkeit von 8,00 km/h. Die Tankgröße beträgt zwischen 40.00 und 70,00 Liter und es befinden sich auf dem Boot 2 Reservekanister a 20.00 Liter.
  10. Kann auf dem Boot gegrillt werden?
    Das Grillen auf dem Boot ist nur mit einem Gasgrill erlaubt. Dieser befindet sich nicht an Bord, kann aber mitgebracht oder optional gebucht werden.
  11. Können Fahrräder mitgenommen werden?
    Fahrräder können auf der vorderen Terrasse mitgenommen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, Klappräder zusätzlich auszuleihen.
  12. Kann man Haustiere mitnehmen?
    Auf unseren Hausbooten sind Hunde willkommen. Hier erhöht sich die Reinigungspauschale um 20€.
  13. Gibt es Möglichkeiten Vorräte in der Nähe zu kaufen?
    In unmittelbarer Nähe gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten. Die Marina befndet sich 10 min fußläufig vom Stadtzentrum.
    Tipp: Kaufland Hennigsdorf mit sehr guten Parkmöglichkeiten
  14. Was beinhalten die Nebenkosten?
    Die Nebenkosten beinhalten die Reinigung des Bootes nach der Charter. Weiterhin sind in der Servicepauschale der Gasverbrauch, die Erst- und Nachbefüllung des Wassertank, sowie die einmalige Leerung des Abwassertank vor der Rückgabe enthalten.
  15. Wie sind die Vorraussetzungen bezüglich Strom und Wasser?
    Der Wasser- und Abwassertank hat ein Volumen von je 250,00 Liter.
    Das Bordnetz hat 12 Volt und bei Landstrom im Hafen 230V. Auf den Booten ist eine Solaranlage von 400 Watt installiert.